Disney trennt sich vom YouTube-Star wegen antisemitischer Bilder

Der Schwede Felix Arvid Ulf Kjellberg, besser bekannt als PewDiePie, ist mit über 50 Millionen Abonnenten einer der grössten YouTube-Stars. Der 27-Jährige fiel schon mehrmals durch geschmacklose Witze auf, doch nun hat er laut Wall Street Journal den Bogen überspannt.

Weil er zwei Inder dafür bezahlte, sich mit einem judenfeindlichen Schild fotografieren zu lassen, wurde es dem Geschäftspartner Disney zu viel. Der US-Unterhaltungkonzern habe seine Zusammenarbeit mit dem schwedischen YouTube-Star aufgekündigt, heisst es im Medienbericht.

Eines von PewDiePies neuesten, bei YouTube veröffentlichten Videos trägt den Titel: «Warum hassen Menschen. PewDiePie hat sich noch nicht via Twitter(oder über seinen YouTube-Kanal) zum Disney-Rauswurf geäussert. Das «Tod an alle Juden»-Foto sei als Scherz gemeint gewesen, hiess es.

Quelle: watson.ch, Bild: Wallstreet Journal